Wir begrüßen Sie herzlich auf der Seite des Diakonischen Werkes Freiberg e.V.


Als Zweigstelle der Inneren Mission 1948 in Freiberg gegründet, verfügt die Diakonie Freiberg über jahrzehntelange Erfahrungen bei der Arbeit mit behinderten, alten, kranken oder sozial benachteiligte Menschen.

Seit der Neugründung als eingetragener Verein „Diakonisches Werk der evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsens im Kirchenbezirk Freiberg e.V.“ (so unsere korrekte Bezeichnung) am 16. Januar 1991 haben sich unsere Angebote ständig weiterentwickelt und sich an den  veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Erfordernissen orientiert. Wir handeln nach dem Leitsatz „Helfen mit Wort und Tat“.

Damit sind wir im System der freien Wohlfahrtspflege zu einem verlässlichen Partner für die betroffenen Menschen, ihre Angehörigen aber auch für die zuständigen Behörden, Sozialhilfeträger, die Wirtschaft der Region und die Kommune geworden. Wir sind Mitglied im Spitzenverband Diakonisches Werk Sachsen.

Unsere Angebote können von allen Menschen − unabhängig von Herkunft und Konfession − in Anspruch genommen werden.

Gemeinde trifft Diakonie

am Sonntag, den 14.09.2014 in Dorfchemnitz

Programm:

14.00 Uhr Familiengottesdienst
15.30 Uhr gemeinsames Kaffeetrinken
Angebote für Kinder
Zeit für Begegnungen
17.00 Uhr gemeinsames Abendbrot
18.30 Uhr Schlussandacht
Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung
„Bindung macht stark und schlau“

Schwangerschaft – Was verändert sich für mich, für uns…?
Was sind die Grundbedürfnisse eines Babys?
Wie kann ich die Signale meines Kindes verstehen?
Was braucht das Baby für eine gute Entwicklung?
Mutter/Vater sein!? – Wie geht das?

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Katalog Diakonie Werkstattladen

Frühjahrskatalog Diakonie-Werkstattladen

BFD und FSJ 2014

BFD / FSJ

Freie Stellen für BFD ab Sommer und FSJ ab September 2014 in der Diakonie Freiberg.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Tagestreff für psychisch erkrankte
Menschen – Ein Angebot des
Sozialpsychiatrischen Fachbereichs

Unsere aktuellen Termine im September 2014

Diakonie-Information 03/14

Familien- und Erziehungsberatungsstelle
„Ich soll mich von Gericht aus bei Ihnen melden.“ Mit diesen Worten einer Mutter im Erstkontaktbüro beginnt ein Beratungsprozess mit Eltern, die sich vor drei Jahren getrennt haben.

Seit der Trennung hatten sich die Eltern immer wieder in eskalierende Auseinandersetzungen darüber verstrickt, wo ihr Sohn, der inzwischen 10-jährige Tim, leben soll (derzeit beim Vater), wie die Kontakte zwischen Tim und Mutter bzw. Vater geregelt sein sollen, wer welche Verantwortung für Tims Entwicklung übernimmt –  bis die Eltern jeweils mit Anwalt schließlich zum Familiengericht gegangen sind.

Weiterlesen...

Copyright © 2014 Diakonie Freiberg